Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Montag, 24. Juni 2019  09:00 Uhr

Rücken-Fit

Montag, 24. Juni 2019  10:00 Uhr

Familientreffpunkt "Neu in Marzahn"

Montag, 24. Juni 2019  10:00 Uhr

Gemeinsam Deutsch sprechen für Frauen

Montag, 24. Juni 2019  12:00 Uhr

Stuhlgymnastik

Montag, 24. Juni 2019  14:00 Uhr

Mach Dich fit! Jeden Tag 3.000 Schritte extra!

Montag, 24. Juni 2019  16:00 Uhr

Lese-Zauber für Kita-Kids

Auf Entdeckungstour im Garten der Begegnung

Ein Teich voller Überraschungen

Der Garten der Begegnung bietet insbesondere in der Ferienzeit für Kinder ein reichhaltiges Angebot.
Ausgestattet mit Becherlupe und Kescher entdeckten Kinder die Welt der Flora und Fauna. Zunächst geht es voller Begeisterung auf Streifzug durch den Garten: Was es da alles zu entdecken gibt. Obst und Gemüse, Blumen und Kräuter – es wird mit allen Sinnen erlebt, gefühlt, gerochen und geschmeckt. Hier kann man sehen wie das Obst an den Sträuchern und Bäumen reif wird, wie sich die Bohnen von der Blüte bis zur Frucht entwickeln u.v.m.
Ein besonders interessanter, magisch anziehender Ort im Garten ist der kleine Gartenteich. Zahlreiche Versuche sind notwendig, um etwas aus dem Wasser zu fischen. Das Erstaunen ist besonders groß, wenn endlich etwas im Kescher gefangen wurde, und noch viel spannender wird der Fang unter einem Mikroskop.
Betrachtet man z.B. eine Libellenlarve unter dem Mikroskop, so könnte man glauben, es wäre ein Wesen von einem anderen Stern. Ähnlich bizarr wirken Zuckmückenlarve, Wasserfloh und Wasserskorpion. Aber noch vieles mehr gibt es im Garten zu sehen. Welches Kind weiß wie sich ein Schmetterling entwickelt, und wer hat schon einmal selbst gepflückte Pfefferminze als Tee probiert? Wenn ihr auch mal Lust auf eine kleine Forschungsexpedition habt, dann besucht den Garten der Begegnung in der Ludwig-Renn-Straße 33 B. Ihr könnt auch gerne als Gruppe kommen, dann meldet Euch aber bitte vorher unter Tel: 030 / 56 255 73 bzw. 0176 / 105 36 195 bzw. per E-Mail unter babig[at]agrar-boerse-ev[.]de an.

Text und Foto: Roswitha Babig, Agrarbörse Deutschland Ost e.V.