Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 18. September 2018

Essen verbindet

Dienstag, 18. September 2018  16:00 Uhr

Sprachcafé

Mittwoch, 19. September 2018  10:00 Uhr

Männertreff

Donnerstag, 20. September 2018  09:00 Uhr

Rücken-Fit

Donnerstag, 20. September 2018  11:30 Uhr

KochKultur

Freitag, 21. September 2018  09:00 Uhr

Sprachkreis für Frauen und Kinder

Viel Spaß für Kinder und Erwachsene und leckere Salate beim Interkulturellen Picknick am 22. August im Garten der Begegnung


Mit dem Ziel, Nachbarinnen und Nachbarn des Quartiers und die Bewohnerinnen und Bewohner aus den Gemeinschaftsunterkünften in der Bitterfelder Straße zusammenzubringen, wurde am 22. August die Tradition der Interkulturellen Picknicke im Garten der Begegnung im Quartier an der Mehrower Allee fortgesetzt. Das Organisationsteam, bestehend aus Swantje Ritter, Leiterin des DRK-Nachbarschaftszentrums, und Nadine Radtke, BENN-Integrationsmanagerin im Quartiersmanagement Mehrower Allee, hatte sich dieses Mal etwas ganz Besonderes ausgedacht: die Bewohnerinnen und Bewohner waren eingeladen, eigene Salate zum Buffet beizusteuern und an einem Salatwettbewerb teilzunehmen. So einige brachten ihre Kreationen mit und entsprechend ergab sich eine bunte Palette an verschiedenen Salaten genauso bunt wie die gekommenen Gäste. Das Buffet wurde seitens der Veranstalterinnen durch frisch gegrillte Bratwürste und erfrischende Getränke vervollständigt.

Bei angenehmen, spätsommerlichen Temperaturen ließen sich die Besucherinnen und Besucher kulinarisch verwöhnen. Für kurzweilige Unterhaltung sorgten Darbietungen aus dem Kiez: die Kindertanzgruppe "Swentana" unter der Regie von Anatol Wendler - und musikalische Begleitung durch Jörg Libramm. Die Kindertanzgruppe wurde spontan von Kindern aus den Gemeinschaftsunterkünften an der Bitterfelder Straße erweitert. Jörg Libramm sorgte anschließend auch bei den erwachsenen Gästen für Tanzstimmung mit verschiedenen Musikgenres zwischen Balladen und Schlagern.

Die Veranstalterinnen bedankten sich bei allen ehrenamtlichen Unterstützern, bei der Agrarbörse Deutschland Ost e.V. für die Nutzungsmöglichkeit und Mithilfe im Garten der Begegnung, wie auch bei der Spielplatzinitiative Marzahn e.V. für die Spielangebote für die Kinder.

Schließlich stand der Höhepunkt des Interkulturellen Picknicks an die Auswahl und Prämierung der besten Salate. Über die Platzierungen entschieden die Gäste. Unter den ersten drei Platzierten befanden sich ein extravaganter Nudelsalat (Platz 1), ein "Schwabenmix mit Spätzle" (Platz 2) und ein Auberginensalat (Platz 3). Die Gewinnerinnen und Gewinner erhielten Urkunden und Preise, mit denen sie auch in Zukunft leckere Salate zaubern können.
Alles in allem ein bunter Nachmittag, an dem für alle etwas dabei war.

Text: Julian Krischan
Fotos: Julian Krischan, Ahmad Jubeh