Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 19. September 2019

Plauderstunde

Donnerstag, 19. September 2019  09:00 Uhr

Rücken-Fit

Donnerstag, 19. September 2019  16:00 Uhr

Nähwerkstatt

Donnerstag, 19. September 2019  17:30 Uhr

Gärtnern mit BENN

Freitag, 20. September 2019  09:00 Uhr

Sprachkreis für Frauen und Kinder

Freitag, 20. September 2019  14:00 Uhr

Kunstwerkstatt

"Tschüssi" bis nächstes Jahr

Erde - Wasser - Sturm

Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule, 10 Uhr, absolut ruhig, ein paar Lehrerinnen, Erzieherinnen und Animateure vom Lücke-Veranstaltungsservice genießen die frische Sommerluft im Schatten der Bäume im Hof. Mit bunten Bändern, geschmückte Stände, Bewegungs- und Spielstraßen sind bereits aufgebaut. Aber wo sind die Hauptakteure, die Schülerinnen und Schüler? So still ist es hier selten. Keine Bauarbeiten, keine Kinderstimmen, keine Musik, nur ein paar Vögel hört man in den alten Pappeln. „Wo sind denn alle?“ Fragt eine Lesepatin. „In der Turnhalle, dort werden die „Großen“ gerade verabschiedet“. Also nur die Ruhe vor dem großen Ansturm, denn wenige Minuten später drängeln knapp 300 Kinder durch den kleinen Turnhalleneingang nach draußen und nehmen in fröhlicher ausgelassener Kindermanier alles in Beschlag, was zum Tanzen, Spielen und Herumtollen einlädt.

Doch das Besondere am „Tschüssifest“ ist nicht die Verabschiedung der „Sechstklässler“, sondern die Verabschiedung der insgesamt sechs Schulklassen, die aufgrund des Umbaus und der Sanierung der Schule für ein Schuljahr an den Parsteiner Ring ziehen. Damit der Abschied nicht so schwer fällt, wird heute kräftig gefeiert. Selbst die Lehrer lassen sich zum Rollerfahren animieren oder versuchen riesige Seifenblasen zu machen. Es wird gesprungen, gefahren, getanzt, gesungen, die Geschicklichkeit getestet, sogar Hindernisse werden überwunden. Wichtig dabei: „keiner bleibt allein, denn nur zusammen sind wir stark“. Besonders auffällig das Alba Mobil, an dem sich bereits die ganz „Kleinen“ im Körbewerfen ausprobieren und den größeren „Schulmannschaft-Basketballern“ die Show stehlen, zur Begeisterung der Basket Dragons-Trainer. Doch was ist das da mitten auf dem Schulhof plötzlich? Ein riesiges Schwungtuch und lautes Gekicher. „Erde, Wasser, Sturm“ und das Schwungtuch geht in die Luft.  Aber Vorsicht, nicht die Kinderschlange treffen, die zum Kinderschminken artig in Reih und Glied ansteht. Wer sich nicht anstellt, der kommt heute nämlich nicht mehr an die Reihe. Die fertig geschminkten „Katzen“, „Spinnen“ und „Schmetterlinge“ sieht man bereits auf der Hüpfburg springen oder auch auf einem Fahrrad des BRC Semper radeln. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Popcorn und Gulaschsuppe. Alles in allem ein gelungenes Abschiedsfest, das Lust aufs Wiedersehen 2014 macht.

Text und Foto: Quartiersmanagement