Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, 12. Dezember 2018  10:00 Uhr

MännerTreff

Mittwoch, 12. Dezember 2018  14:00 Uhr

Weihnachtsbäckerei und Gesundheitsvortrag nach Hildegard von Bingen

Mittwoch, 12. Dezember 2018  17:00 Uhr

Preisskatturnier

Donnerstag, 13. Dezember 2018  09:00 Uhr

Rücken-Fit

Donnerstag, 13. Dezember 2018  11:30 Uhr

KochKultur

Freitag, 14. Dezember 2018  09:00 Uhr

Sprachkreis für Frauen und Kinder

Nächtliches Kicken in der Kiezsporthalle

 

Am 23. November 2018 fand das erste Mitternachtsfußballturnier im Quartier Mehrower Allee statt. Der FC Nordost Berlin und BENN im Quartiersmanagement Mehrower Allee haben sich zusammengetan und Mannschaften zum gemeinsamen Turnier eingeladen. Sechs Teams von bis zu sieben Personen konnten sich vorab anmelden. Am Tag des Turniers fanden sich über 50 junge Männer zwischen 15 und 27 Jahren vor Ort ein, hochmotiviert, das Turnier für sich zu entscheiden.

Nachdem sich alle Teams angemeldet hatten, begrüßten Theo Eirini vom FC Nordost Berlin und Nadine Radtke von BENN im QM Mehrower Allee alle Spieler sowie Frau Philipp (Jugendamt, Koordinatorin für Marzahn-Mitte) und Herr Kaczmarek (BENN-Koordinator) als Gäste.

Nach spannenden Vorrundenspielen der Teams vom Kinder- und Jugendhaus Bolle, den Jugendfreizeiteinrichtungen IMPULS und M3, der Gemeinschaftsunterkunft Bitterfelder Straße 13, KICK Marzahn, FC Nordost Berlin und einem privaten Hobbyteam ging es in die Pause. Die Teams konnten sich währenddessen Strategien für die Platzierungsspiele ausdenken und sich bei einer Mahlzeit und Getränken stärken.

Bei ausgelassener Stimmung wurden anschließend die Spiele um die Platzierungen bestritten. Besonders das Finale zwischen dem Team der Bitterfelder Straße 13 und dem FC Nordost Berlin erhitze die Gemüter. Nach einem 6-Meter-Schießen konnte das Team des FC Nordost Berlin das Turnier für sich entscheiden und wurde mit Trainingstaschen und Trinkflaschen für die Leistung belohnt. Für die anderen Teams gab es Trinkflaschen als Trostpreise.

Das gesamte Turnier über wurden die Regeln des Fair Play geachtet, abgesichert durch die zwei Schiedsrichter, die die Spieleverläufe sehr unparteiisch überwachten. Das gute Miteinander und die spannenden Spiele haben bei den Teamleitern, Spielern und bei den Organisatoren für Lust auf mehr gesorgt.

Herzlichen Dank an den FC Nordost Berlin für die Unterstützung bei der Organisation und die Bereitstellung der Halle, an Frau Philipp für die Unterstützung im Vorfeld und die Teilnahme, bei allen Einrichtungen, die Teams organisiert haben, und bei allen Spielern, die dabei waren!

Fotos und Text: BENN im QM Mehrower Allee/Weeber+Partner