Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 21. November 2019

Plauderstunde

Donnerstag, 21. November 2019  09:00 Uhr

Rücken-Fit

Donnerstag, 21. November 2019  16:00 Uhr

Nähwerkstatt

Donnerstag, 21. November 2019  17:30 Uhr

Gärtnern mit BENN

Freitag, 22. November 2019  09:00 Uhr

Sprachkreis für Frauen und Kinder

Freitag, 22. November 2019  14:00 Uhr

Kunstwerkstatt

Gut besuchte Diskussionsveranstaltung

Um die 20 interessierte Bewohnerinnen und Bewohner waren am vergangenen Donnerstag in das Familiencafé des DRK-Nachbarschaftszentrums gekommen, um mit der promovierten Islamwissenschaftlerin Sarah Albrecht (FU Berlin) über Islam und muslimisches Leben in Deutschland zu diskutieren. Zum Einstieg in die Diskussion zeigte Frau Dr. Albrecht zwei kurze Filme der Bundeszentrale für politische Bildung und führte anschließend aus, dass es in Bezug auf muslimisches Leben in Deutschland starke geografische Unterschiede gibt: Bedingt durch die deutsche Teilung haben sich muslimische "Communities" in Ostberlin und in den neuen Bundesländern erst nach dem Mauerfall langsam entwickelt. Entsprechend gab es auch seit 2015 Veränderungen. Dennoch lebt auch heute noch der Großteil der Muslime in den alten Bundesländern. In Anlehnung an wissenschaftliche Studien stellte Frau Dr. Albrecht Erkenntnisse weiterhin vor, dass das Leben und die Identifikation mit Religion und religiösen Symbolen starken Wandlungen zwischen den Generationen und auf individueller Ebene unterlegen ist. Die anwesenden Bewohnerinnen und Bewohner diskutierten engagiert über ihre Berührungspunkte mit der muslimischen Kultur und dem Verhältnis von Religion, Kirche und Staat. Das große Engagement an Wortbeiträgen zeigt, dass solche Diskussionsveranstaltungen auf reges Interesse stoßen. Da bleibt nur zu hoffen, bei nächsten Gelegenheiten in einen regen Austausch mit Menschen der unterschiedlichen Kulturen zu treten.

Text: Julian Krischan