Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Freitag, 20. April 2018  09:00 Uhr

Sprachkreis für Frauen und Kinder

Freitag, 20. April 2018  10:00 Uhr

PC-Treff

Sonntag, 22. April 2018  10:00 Uhr

Familiensportsonntag

Montag, 23. April 2018  09:00 Uhr

Rücken-Fit

Montag, 23. April 2018  09:00 Uhr

Gemeinsam schmeckt's besser

Montag, 23. April 2018  10:00 Uhr

Familientreffpunkt "Neu in Marzahn"

Bestanden! Auch Du schaffst den Wohnführerschein!

Zertifikate warten auf ihren neuen Besitzer

Nachdem im vergangenen Herbst auch „Wohnführerscheine“ in Neukölln überreicht wurden, fand nun von April bis Juni wieder ein Wohnführerschein-Kurs in Marzahn statt. Etwas aufgeregt aber doch zuversichtlich waren die acht jungen Frauen und Männer zu ihrem Abschlusstest am 13. Juni gekommen, um nach bestandener Prüfung die ersehnten „Urkunden“ in den Händen zu halten. Schirmherrin des Projektes Juliane Witt, Bezirksstadträtin für Jugend und Familie, Weiterbildung und Kultur, überreichte diese dann im Anschluss an die Prüfung allen jungen „Prüflingen“, die mit Bravour bestanden hatten. Auf ihre Frage, was am meisten Spaß gemacht hat, kam die erstaunliche Antwort „die Rollenspiele und die praktische Übung der BSR“ – die inzwischen auch zu den Projektpartnern zählt. Von der Berliner Stadtreinigung bekamen alle Teilnehmenden noch einen kleinen Abfalleimer für Biomüll, damit in der ersten eigenen Wohnung die Mülltrennung gleich von Anfang an gut funktioniert.

Was gehört in die Biotonne?

Doch nicht nur Rollenspiele und Mülltrennung gehören zu dem achtwöchigen Qualifizierungskurs, sondern vor allem auch wie man  eine Wohnung findet, bezahlt und managt. So erhalten alle Kursteilnehmer Antworten auf alle Fragen zum Mietvertrag, arbeiten mit Bohrmaschine, schließen eine Waschmaschine an, errechnen aus Zählerständen Kosten für Wasser und Strom, testen Konfliktsituationen, üben das  Zusammenleben im Haus, lernen Rechte, Pflichten und Finanzierungsmöglichkeiten kennen, und führen Vermietungsgespräche bei den beteiligten Wohnungsunternehmen allod, degewo und Marzahner Tor, den „Mitentwicklern“ des Wohnführerscheins, durch. Ausgebildet werden die Jugendlichen dabei durch die JaKuS Jugendarbeit, Kultur und soziale Dienste gGmbH, die viele Jugendliche im Rahmen der Jugendarbeit betreut. Finanziell ermöglicht werden die Kurse durch die Werner-Coenen-Stiftung und den Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Und so entsteht bei dem Kurs, der mit dem Quartiersmanagement Mehrower Allee entwickelt wurde und mittlerweile schon zum vierten Mal stattfand, das gute Gefühl, dass die geschulten Jugendlichen fit sind für die erste Wohnung, denn die einige der ehemaligen Kursteilnehmer haben bereits eine eigene Wohnung gefunden. Auch Interesse? Die nächsten Kurse starten im Herbst und sind schon fast ausgebucht! Weitere Informationen unter 030 / 30 64 16 44 oder bei den Projektbeteiligten:

allod Immobilien- und Vermögensverwaltungsges. mbH & Co.KG
Kerstin Karasch
Tel: 030 / 54 80 11 75
Kerstin.karasch[at]allod[.]de

degewo Marzahner Wohnungsgesellschaft mbH
Daniela Froelich
Tel: 030 / 26 48 52 523
Daniela.froelich[at]degewo[.]de

Wohnungsgenossenschaft Marzahner Tor eG
Sylvia Mühlmann
Tel: 030/ 54 99 42 45
muehlmann[at]marzahner-tor[.]de

JaKuS Jugendarbeit, Kultur und soziale Dienste gGmbH
Frieder Moritz
Tel: 030 / 217 501 68
f.moritz[at]jakus[.]org