Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 05. Dezember 2019

Plauderstunde

Donnerstag, 05. Dezember 2019  09:00 Uhr

Rücken-Fit

Donnerstag, 05. Dezember 2019  16:00 Uhr

Nähwerkstatt

Donnerstag, 05. Dezember 2019  17:30 Uhr

Gärtnern mit BENN

Freitag, 06. Dezember 2019  09:00 Uhr

Sprachkreis für Frauen und Kinder

Freitag, 06. Dezember 2019  14:00 Uhr

Kunstwerkstatt

2015

  • Zauberhafte Spielzeugwerkstatt im DRK am 19.11.2015

    Was ist eine Strudelkugel und wie funktioniert ein Knopfkreisel? Dieser Fragen gingen rund fünfzehn Eltern mit ihren Kindern im DRK Familiencafé nach. mehr
  • Traditioneller Laternen-Umzug im Quartier

    Am 17.11.2015 fand in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr der traditionelle Laternenumzug der Kita Sonnenschein statt. mehr
  • Endlich – eine eigene Bibliothek!

    Nun ist sie endlich fertig, die Bibliothek der Kita Sonnenschein! Viele verschiedene Bücher mit Bildern und Geschichten, mit Märchen, mit Zahlen, mit Buchstaben enthält sie. Auch Spiele gibt es in unserer neuen Bibliothek, Spiele, die besonders Sprache beinhalten. Die Bibliothek steht für jeden offen: für Erzieher/innen und Kinder, für Eltern und Geschwister. Die Bibliothek wurde mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt gefördert. mehr
  • Jahresabschluss-Sitzung des Quartiersrates

    Am 09. Dezember fand in den Räumen der Kita Sonnenschein die Jahresabschlussfeier des Quartiersrates Mehrower Allee statt. Festlich geschmückt, bei Plätzchen, Stolle und Appetithäppchen, wurde sich nicht nur an die Höhepunkte der ehrenamtlichen Beteiligung im Quartier erinnert, sondern wurden auch Pläne für die Zukunft geschmiedet. mehr
  • Skatturiere im Kiez

    Auch 2015 wurde die schon seit über mehreren Jahren existierende, schöne Tradition der Skatturniere zu den Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und zur Weihnachtszeit fortgesetzt. mehr
  • Adventssingen in der Kita

    Am 04. Dezember war es endlich soweit. Die zahlreichen Gäste strömten in die weihnachtlich gestaltete Kita Sonnenschein, um Einblicke in unsere Arbeit und die vielfältigen Bildungsangebote zu bekommen und sich zusammen mit den Kindern auf das besinnliche Fest des Jahres einzustimmen. mehr
  • Ideenaufruf 2016

    Sie haben eine gute Idee, wie der Kiez zwischen Mehrower Allee, Raoul-Wallenberg-Straße, Märkischer Allee und Bürgerpark Marzahn belebt, das Zusammenleben und die Nachbarschaften verbessert und Jugendliche und Eltern unterstützt werden können? Dann reichen Sie bis zum 31. Januar 2016 Ihre Idee beim Quartiersmanagement Mehrower Allee ein. mehr
  • Weihnachtliche Erlebniswelt

    Auch in diesem Jahr wollten Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers im Garten der Begegnung eine kleine weihnachtliche Erlebniswelt entstehen lassen. Und so wurden am 13. November im betreuten Wohnhaus „Vivre Ensemble“ unter Anleitung von Olga Günther begeistert und mit viel Spaß gemeinsam Weihnachtskugeln, Weihnachtsmänner und anderer Schmuck gebastelt. mehr
  • So bunt ist unsere Schule, so bunt ist unsere Welt

    Erwartungsvoll kamen die Kinder zum sechsten und letzten Termin des interkulturellen Projekts "Erzähl mir von dir", das das Nachbarschaftsnetzwerk gemeinsam mit der Karl- Friedrich- Friesen- Schule seit Juni 2015 realisiert. Sie gestalteten mit den Bewohnerinnen, die sie schon die ganze Zeit begleitet hatten, das große abschließende Bild und warteten aufgeregt, um es ihren Mitschülerinnen und Mitschülern, die noch im Hort waren, zu zeigen. mehr
  • Bewohner informieren sich über das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP

    Am Abend des zweiten Dezembers kamen einige Bewohnerinnen und Bewohner zur Informations- und Diskussionsveranstaltung über das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP im gewerkschaftlichen Kieztreff zusammen. mehr
  • Projekte stellen sich vor

    Die 10 Jahre des Quartiersmanagements Mehrower Allee wurden mit 10 unterschiedlichen Veranstaltungen gefeiert und am 19. November mit einer Projektmesse abgeschlossen. mehr
  • Ehrenamtsfest im Quartier Mehrower Allee

    Um den ehrenamtlich engagierten Bewohnerinnen und Bewohnern im Quartier Mehrower Allee zu danken, und dies am besten mit einem schönen Nachmittag, wurde am 13. November 2015 das „Ehrenamtsfest“ begangen. Die rund 30 geladenen ehrenamtlich Aktiven folgten der Einladung des Quartiersmanagements ins Seniorendomizil „Vivre Ensemble“. In den folgenden Stunden wurden die Gäste bei Kaffee und Kuchen stimmungsvoll in das alte Berlin entführt. mehr
  • Ernte-Dank-Fest trotzte dem Herbststurm

    Am 10. November 2015 waren die Wetterbedingungen zur Mittagszeit im Garten der Begegnung wie folgt: relativ milde Temperaturen und kein Regen, allerdings sehr stürmisch. Der guten Stimmung der Besucherinnen und Besucher tat dies aber keinen Abbruch. Quartiersmanager Raik Berger eröffnete das Ernte-Dank-Fest und damit gleichzeitig die Veranstaltungsreihe "10 Tage – 10 Jahre Quartiersmanagement". Frau Lange, die seit diesem Jahr mit der Umsetzung des Projektes „Wurzeln schlagen im Quartier“ beauftragt worden ist, informierte über die Internationale Gartenausstellung (IGA 2017). mehr
  • "Lange Nacht der Familien"

    Die diesjährige 5. Lange Nacht der Familien am 10.10.2015 fand unter dem Motto „Die Reise ins farbenfrohe Schwarz“ statt. mehr
  • Wurzeln schlagen im Quartier

    „Die IGA 2017 kommt – Wir sind dabei!“ Das können die Bewohner des Quartiers Mehrower Allee stolz behaupten. Denn: Das Quartier mit seiner grünen Mitte wird einer der wenigen berlinweiten Außenstandorte der Internationalen „Die IGA 2017 kommt – Wir sind dabei!“ Das können die Bewohner des Quartiers Mehrower Allee stolz behaupten. Denn: Das Quartier mit seiner grünen Mitte wird einer der wenigen berlinweiten Außenstandorte der Internationalen Gartenausstellung 2017 sein und zudem Teil eines dezentralen IGA-vor-Ort-Programms, das sich vor und während der IGA-Laufzeit auf insgesamt 39 Standorte in ganz Marzahn-Hellersdorf erstrecken wird. mehr
  • Angebotsaufforderung Webredaktion für die Quartiersmanagementgebiete

    Weeber+Partner/ W+P GmbH sucht für die Quartiersmanagementgebiete „Sonnenallee / High-Deck-Siedlung“, „Weiße Siedlung / Dammweg“ und „Mehrower Allee“ in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt eine Webredakteurin / einen Webredakteur für die Betreuung der jeweiligen Internetseiten und bittet bis spätestens 23. November 2015 um die Abgabe von Angeboten. mehr
  • Eröffnung des DRK-Familiengartens

    Am Mittwoch, den 7. Oktober 2015, feierte der DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V. die Einweihung des „DRK-Familiengarten“ in der Sella-Hasse Straße 19/21. mehr
  • Bewohner erkunden ihren Kiez

    Am 12. Oktober hatte das Quartiersmanagement alle, die es interessiert, zu einem Rundgang durch unseren Kiez eingeladen. mehr
  • Stadtspaziergänge 2015 mit Wolfgang Hambruch

    Auch dieses Jahr kamen unsere Kiezbewohner in den Genuss der Stadtspaziergänge, organisiert und geführt von unserem geschichts- und berlinversierten Nachbarn, Wolfgang Hambruch. mehr
  • 3000m Staffelwalken

    Das 1. Marzahner Staffelwalken fand auf der Sportanlage Walter-Felsenstein-Straße am 26.09.2015 statt. Die von Uwe Tolle initiierte Lauf-und Walkergruppe, die sich seit mehreren Jahren immer donnerstags trifft, hatte zu diesem sportlichen Event eingeladen. Der Tag konnte nicht besser gewählt werden, denn das herrliche Herbstwetter hat buchstäblich zur Teilnahme animiert. mehr
  • Vom "Aktionstag für ein schönes Berlin"

    Auch in diesem Jahr sind die Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers dem Aufruf gefolgt, sich an dem berlinweiten Aktionstag zu beteiligen, um ihr Quartier auf Vordermann zu bringen. Der Treffpunkt war wie in den Jahren zuvor, der Garten der Begegnung, denn hier und in der unmittelbaren Umgebung gibt es immer viel zu tun. mehr
  • Diesmal Märchen

    Das kleine Gemeinschaftsprojekt der Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule und dem Netzwerk für Familie und Nachbarschaft mit dem Titel "Das Wie bunt ist unsere Schule" hat zum Ziel, Interesse aneinander zu wecken, aufzuzeigen, wie vielfältig und bunt, wie interessant allein auf Grund der Herkunft der Kinder der Schulalltag ist. Im Rahmen des Projekts trafen sich die Bewohnerinnen des Quartiers, Antje Püpke und die Hortkinder der Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule im Juni vor den großen Ferien. mehr
  • Laufen für einen guten Zweck

    Das ließen sich die Frauen nicht zweimal sagen. Als klar war, sie könnten die Kasse für die Nachbarschaftstreffs im Quartier aufbessern, war die Verabredung ganz schnell getroffen: Sonntag um 13 Uhr beim degewo-Lauf am Freizeitforum Marzahn. mehr
  • Wien besucht Marzahn

    Am 2. September 2015 stand im Quartier internationaler Besuch ins Haus. Eine 28-köpfige Gruppe von Geographie-Student/innen der Universität Wien war gemeinsam mit den Exkursionsleitern Elisabeth Gruber und Prof. Hans-Heinrich Blotevogel im Rahmen einer Auslandsexkursion in Berlin und hat sich über die städtebauliche Entstehung von Großwohnsiedlungen in der ehemaligen DDR informiert. Die Student/innen waren positiv beeindruckt von den grünen Oasen hier im Gebiet. mehr
  • Bei uns im Garten piept`s

    Am 15.09.2015 piepte es kräftig im Quartier - Kinder und Eltern kamen erwartungsvoll in den Garten der Begegnung, lasen die Texte, betrachteten die Bilder der Vögel und bestaunten ihre Keramiken, die sie im Sommer im Kunsthaus Flora geformt hatten. mehr
  • Frauensport ab 50

    Sich regen bringt ja bekanntlich Segen - so trifft sich die Frauensportgruppe aus dem Quartiers Mehrower Allee regelmäßig Mittwoch abends zwischen 19:00 und 20:00 Uhr und Donnerstag vormittags sogar zweimal. Nämlich von 9:30 bis 10:30 Uhr und 10:30 bis 11:30 Uhr in der Kiezsporthalle. Wenn auch Sie - als Frau 50+ - sich gerne mal wieder richtig bewegen wollen und so fitter und gut gelaunter in den Tag starten möchten, schauen Sie einfach mal vorbei! Seit kurzem gibt es auch neue Sportmatten. Bewohnerin Gerhild Lachmann berichtet für uns. mehr
  • Aufruf zum Aktionstag für ein schönes Berlin

    Der Aktonstag für ein schönes Berlin rückt immer näher - am Freitag, den 18.09.2015 ist es soweit und unser Quartiers soll nach getaner Arbeit schön sauber und gepflegt daherkommen. Treffpunkt für den gemeinschaftlichen Großputz ist um 15:00 Uhr beim Garten der Begegnung. Hier wird nach getaner Arbeit noch gemeinsam gegrillt. Also "nüscht wie ran" und mitgeputzt! Zusammen macht es eh viel mehr Spaß! mehr
  • Einrichtungsgegenstände für das Quartier

    Im Garten der Begegnung finden zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen statt. Oft fehlten für die vielen Veranstaltungen im Garten, aber auch an anderen Veranstaltungsorten im Quartier Einrichtungsgegenstände. Diese konnten nun mit Fördergeldern der Sozialen Stadt angeschafft werden. mehr
  • Bei uns im Garten piept´s

    Zwar sind die ersten Storche schon gen Süden gezogen, aber bei uns im Garten der Begegung zwischert es noch: Feiern Sie mit den Kindern aus dem Quartier ein fröhliches Vogelfest mit "schrägen Vögeln" und einer Vogelhochzeit am Dienstag, den 15.09.2015 ab 15:00 Uhr im Garten der Begegnung. Die Kinder freuen sich auf Sie! mehr
  • Aktionstag für ein schönes Berlin - auch im Quartier Mehrower Allee

    Am Freitag, den 18. September 2015 startet ab 15 Uhr der große Quartiersputz im Gebiet! Frei nach dem Motto "Unser Kiez soll schöner werden" bzw. schön bleiben, sind alle Anwohner_innen herzlich eingeladen, den Besen zu schwingen. Sei es im Garten der Begegnung, auf der Beachvolleyballanlage oder bei der Säuberung der vielen schönen Grünflächen. Viele helfende Hände sind gefragt und machen bekanntlich so der Arbeit auch schnell ein Ende. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr im Garten der Begegnung. Wir freuen uns über Ihre Mitwirkung! Die Putzaktion findet im Rahmen des Berlinweiten "Aktionstags für ein schönes Berlin" statt und wird vom QM Mehrower Allee initiiert. mehr
  • Ausstellung von Renate Erfurt im Kiezschaufenster

    Die Techniken, mit denen Renate Erfurt ihre Bilder herstellt sind vielfältig: ob Acryl, Aquarell, Öl und Pastellkreide. Seit rund 15 Jahren ist Frau Erfurt nunmehr festes Mitglied der Mal- und Zeichengruppe ART. Die Landschaften und Stilleben, die die gelernte Facharbeiterin für Textilien gekonnt anfertigt, sind nun vom 01.08. bis 31.10.2015 im Kiezschaufenster zu sehen. mehr
  • Interkulturelles Kinderfest im Kitagarten

    In der Kita „Sonnenschein“ werden Kinder aus unterschiedlichen Kulturen betreut. Um ihre Sitten und Bräuche allen Kindern und Eltern näher zu bringen, entstand die Idee, eines interkulturellen Kinderfestes. mehr
  • So gesund isst unser Kiez

    Unter dem Motto „So gesund isst unser Kiez“ bietet der Garten der Begegnung den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Einrichtungen des Quartiers Mehrower Allee einen bunten Mix an Veranstaltungen rund um das Thema "Gesunde Ernährung". Die Angebote richten sich teils an Erwachsene, teils an Kinder im Kita- und Grundschulalter. mehr
  • Mondschein Sommernachts Tanz

    Am 04.07.2015 fand zum ersten Mal der "Mondschein-Sommernachtstanz" statt. Der romantische Abend kam bei den BesucherInnen sehr gut an. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen zu unserem nächsten Mondschein-Sommernachts-Tanz am Samstag, dem 08.08.2015 von 19.00 bis 22.00 Uhr. mehr
  • Entspannung für Körper, Geist und Seele

    Um die wohltuende Wirkung der Natur an und mit unserem Körper erfahren zu können, ist seit dem 3. Juni 2015 das Projekt "Entspannung für Körper, Geist und Seele" gestartet. Wir laden alle Nachbarinnen und Nachbarn ein, ihre Selbstheilungskräfte mit Entspannungsübungen in einer Gruppe zu aktivieren. Es gibt im August noch zwei weitere Termine. mehr
  • Kiez4all-Zeit in Marzahn

    Am Samstag dem 25.7.2015 fand das "Kiez4all"-Fest in Marzahn statt. Stephan Fischer, Vorstandsvorsitzender des HdB M3 e.V berichtet für uns: mehr
  • Kreativität fördern - „Schräge Vögel“

    Ein kreatives Projekt für die kleineren aber auch gerne die etwas größeren Bewohner/innen des Quartiers ist jetzt angelaufen und lässt aus Ton kreative Kunstwerke werden, die den Beinamen"Schräge Vögel" erhalten haben. mehr
  • Mit Ferienkindern ins Kunsthaus Flora

    Die Ferienkinder der Karl-Friedrich-Friesengrundschule unternahmen einen kreativen Ausflug zum Töpfern ins Kunsthaus Flora in Mahlsdorf, das vom Kooperationspartner Argrarbörse betrieben wird. Der nächste Ausflug steht am 25.08.2015 an. Sie möchten mitkommen? Im Artikel steht, wie das geht. mehr
  • Beachvolleyball im Quartier

    Das Beachvolleyball-Turnier begann in diesem Jahr am ersten Sommerferientag, dem 16. Juli um 12 Uhr auf der Beachvolleyball-Anlage neben dem Sportplatz Walter-Felsenstein-Straße. mehr
  • Was macht das Netzwerk für Familie und Nachbarschaft?

    Seit Ende 2014 gibt es im Quartier ein Netzwerk für Familie und Nachbarschaft, es ist aus der Zusammenarbeit zweiter Projekte („Nachbarn für Nachbarn“ und „Elternnetzwerk“) entstanden. Partner-Einrichtungen sind das DRK-Familienzentrum, die Kitas Sonnenschein und Kreuz&Quer und die Karl-Friedrich-Friesen-Schule. mehr
  • Wie bunt ist unsere Schule

    Wie bunt ist unsere Schule - Unter diesem Arbeitstitel steht ein kleines Gemeinschaftsprojekt von Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule und dem Netzwerk für Familie und Nachbarschaft. Dazu trifft sich ab Juni regelmäßig eine Gruppe interessierter Kinder, zusammengewürfelt aus allen Hortgruppen und aller Herren Länder. mehr
  • Einladung zum ersten „Nachbarschaftskäffchen“ 2015

    Es ist wieder soweit! Das erste kreative „Nachbarschaftskäffchen“ findet am 27. Januar um 15 Uhr im Elterntreff der Kita Sonnenschein, in der Walter-Felsenstein-Straße 39-41, statt. Hierzu laden Sie alle Netzwerkpartner/innen und das Team vom Quartiersmanagement herzlich ein. mehr
  • Einladung zur Ideenbörse am 17.02.2015

    Wie kann unser Quartier in den kommenden Jahren mitgestaltet und noch schöner gemacht werden? Was ist bisher geschehen und wie können Ihre Ideen zu den Themen "Nachbarschaft", "Bildung" und "Öffentlicher Raum" künftig Eingang in die Quartiersentwicklung finden? Auf der Ideenbörse für das Quartier Mehrower Allee am 17. Februar 2015, ab 17 Uhr, im Tagore-Gymnasium, Sella-Hasse-Straße 25 möchte das Team des Quartiersmanagements gemeinsam mit Ihnen Vorschläge und Projektideen für die kommenden Jahre sammeln und diskutieren. mehr
  • Zarte Aquarelle im Kiezschaufenster

    Noch bis zum 31. April 2015 zeigt das Kiezschaufenster im Durchgang Raoul-Wallenberg-Straße / Ecke Märkische Allee Werke in Kopie von Bärbel Steinigen. Sie fängt "kleine Dinge" wie eine zarte Rose, in ihren Werken geschickt ein. Dafür nutzt sie gern die Aquarell- und Acryltechnik. mehr
  • AUSWAHLVERFAHREN: Ansprechpartner für Bewohnerschaft mit Migrantionshintergrund

    Im Rahmen des Projekts „Stabilisierung und Erweiterung des Nachbarschaftsnetzwerks/ Nachbarn für Nachbarn“ sollen Nachbar*innen mit und ohne Migrationshintergrund die Gelegenh ... mehr
  • Titel "IGA vor Ort" für das Quartier Mehrower Allee

    Nun ist es amtlich: das Quartiersmanagementgebiet Mehrower Allee darf mit seinen grünen Orten wie "Hochzeitspark" und "Garten der Begegnung" als "Botschafter" des Bezirkes für die internationale Gartenausstellung werben und dafür den Titel "IGA vor Ort" tragen. mehr
  • Das "Nachbarschaftskäffchen" im Quartier Mehrower Allee

    So auch dieses Jahr. Am 27. Januar luden Quartiersmanagement, Agrarbörse und ihre Partnerinnen und Partner im Nachbarschaftsnetzwerk alle Interessierten ein, um gemeinsam zu überlegen, was 2015 in unserem Kiez passieren soll. mehr
  • Impulse für das Quartier - Ideenbörse 2015

    Auf der Ideenbörse des Quartiersmanagements Mehrower Allee am 17. Februar 2015 stand die Entwicklung des Gebietes für die kommenden Jahre im Mittelpunkt. Hier wurden Anwohnerinnen und Anwohner, Einrichtungen und Fachämter des Bezirks zu ihren Erfahrungen, Meinungen und Ideen rund um das Gebiet mit einbezogen. mehr
  • "Als ich ein Seepferdchen war"

    Mit dieser Überschrift lockten die beiden Frauen der Bürogemeinschaft Schwarz/ Günther zu einem vergnüglichen Nachmittag am 10. März anlässlich des Frauentages 2015: mehr
  • Beetvergabe für den Garten der Begegnung

    Am Donnerstag, dem 12. Februar 2015, fand im Tagore-Gymnasium die diesjährige Beetvergabe für den Garten der Begegnung statt. Neben den Beetnutzern, die dem Garten schon viele Jahre treu verbunden sind, sind nun auch einige neue Gesichter mit dabei. mehr
  • Osterbasteln für Jung und Alt am 31.03.2015

    Obwohl es ganz schön stürmte, kamen am letzten Märztag einige Frauen mit ihren Kindern auf Einladung des Nachbarschaftsnetzwerks in die Karl-Friedrich-Friesen-Schule zum Osterbasteln. mehr
  • Einladung zum Quartiersrundgang

    Am Montag, den 20. April 2015, findet um 17:00 Uhr ein Rundgang durch das Quartier Mehrower Allee statt, zu dem wir alle Interessierten herzlich einladen. Treffpunkt ist das Vorortbüro des Quartiersmanagements Mehrower Allee in der Alfred-Döblin-Straße 2A. mehr
  • AUSWAHLVERFAHREN "So gesund isst unser Kiez"

    Das Quartiersmanagement Mehrower Allee sucht in Abstimmung mit dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf sowie der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt einen Träger/eine Person, der/die ein Projekt zur "Stärkung des präventiven Ernährungsverhaltens insbesondere von Familien mit Kindern" umsetzt. Wir bitten bis spätestens 04. Mai 2015 um Angebote. mehr
  • AUSWAHLVERFAHREN: "Wurzeln schlagen im Quartier Mehrower Allee"

    Das Quartiersmanagement Mehrower Allee sucht in Abstimmung mit dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf sowie der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt einen Träger/eine Person, der/die in Vorbereitung auf die IGA 2017 das Projekt „Wurzeln schlagen im Quartier Mehrower Allee – Wert und Wertschätzung von Grünräumen in einer Großsiedlung“ umsetzt. Wir bitten bis spätestens 26. Mai 2015 (verlängerte Bewerbungsfrist) um Angebote. mehr
  • Aufruf zum Frühjahrsputz im Garten der Begegnung

    Am Donnerstag, den 16. April ab 15:00 Uhr findet der Frühjahrsputz im Garten der Begegung statt. Helfende Hände sind immer gefragt und für das Leibliche Wohl wird gesorgt. Also rein in die Gummihandschuhe und mitgeholfen! Gemeinsam macht es mehr Freude und die Arbeit ist nur noch ein "Klacks"! Wir freuen uns auf Sie! mehr
  • Frühjahrsputz und Kartoffelsuppe im Garten der Begegnung

    Am 16. April 2015 fand im Garten der Begegnung im Quartier Mehrower Allee der alljährliche Frühjahrsputz statt. Den Winter endgültig auskehren und Platz für viele neue Pflanzungen schaffen, hatten sich die rund 15 Helferinnen und Helfer, tatkräftig von einigen kleinen Kinderhänden unterstützt, vorgenommen. mehr
  • Osterbasteln

    Zum Osterbasteln hatten das DRK-Familienzentrum in Kooperation mit dem Netzwerk für Familie und Nachbarschaft am Gründonnerstag aufgerufen. Zahlreiche Kinder sind mit ihren Eltern in das Familiencafé gekommen, um Ostereier zu bemalen und Körbchen zu basteln. mehr
  • Einladung zum Frühlingsfest "Marzahn schmeckt"

    Am 8. Mai 2015 von 14 bis 18 Uhr dreht sich im Garten der Begegnung, Ludwig-Renn-Straße 33B alles rund ums Essen. Wir laden ein, den Garten der Begegnung kennenzulernen, zum Kübel bepflanzen für Kids und natürlich zum Genießen und Probieren. Feierlich eröffnen wird das "Marzahn-schmeckt!"-Frühlingsfest Bezirksstadtrat Christian Gräff. mehr
  • Vom Kiezrundgang: Ein Besuch in der Seniorenwohnanlage Alfred-Döblin-Straße

    Auf dem Quartiersrundgang am 20.04.2015 wurde es eng in der Alfred-Döblin-Straße 18-20. Ca. 60 Anwohnerinnen und Anwohner aus dem Quartier Mehrower Allee waren gekommen, um sich die neu entstandene Wohnanlage für Senioren in den Wänden des ehemaligen Kitagebäudes anzuschauen, sich über Baufortschritt und Wohnmöglichkeiten zu informieren und sich auszutauschen. mehr
  • Vom 7. Berliner QR-Kongress

    Unter dem Motto "Heute auf morgen vorbereiten - engagiert im Kiez" fand am Freitag, dem 24. April 2015, im Abgeordnetenhaus von Berlin der 7. Berliner Quartiersrätekongress statt, um den Berliner Quartiersräten für ihren Einsatz zu danken. mehr
  • Ausstellung im Kiezschaufenster 01.05. - 31.07.2015

    Seit ca. 12 Jahren ist der Aquarellklub im Stadtteiltreff-Mitte beheimatet. In dieser Zeit sind viele schöne Werke entstanden, mal mit künstlerischer Begleitung und mal ohne. Der ... mehr
  • Einladung zum Europäischen Nachbarschaftstag

    Am Dienstag, den 19. Mai 2015 wird ab 15:00 Uhr im Garten der Begegnung in der Ludwig-Renn-Straße 33B der Europäische Tag der Nachbarschaften gefeiert, in diesem Jahr schon ein w ... mehr
  • Börgerfest im Bürgerpark

    Am Sonntag, dem 26.4.2015, haben die Jugendlichen im Kiez Mehrower Allee gezeigt, dass sie nicht nur tolle Ideen haben, sondern auch mit anpacken und etwas Schönes für sich und die AnwohnerInnen gestalten können. Die Aktion “Börgerfest im Bürgerpark“, die im Rahmen des Projektes „KiezGuerilla – der Jugendrat für das Quartier Mehrower Allee“ von und für junge Menschen im Kiez, umgesetzt wurde, fand trotz durchwachsenen Wetters großen Anklang. mehr
  • Ankündigung Projekt „BOOM-Box“

    Das zweite Projekt der „KiezGuerilla“ steht auch schon in den Startlöchern! Der Idee der beteiligten AkteurInnen ist ein mobiles Soundsystem zu bauen, um es dem Kiez Mehrower-Allee zur Verfügung zu stellen. mehr
  • Frühlingsfest „Marzahn schmeckt“ im Garten der Begegnung

    Am 08.05.2015 wurde im Garten der Begegnung das Frühlingsfest „Marzahn schmeckt“ durch Bezirksstadtrat Christian Gräff eröffnet. Eine schöne Kulisse für die Gemeinschaftsaktion des Quartiersmanagements Mehrower Allee und der Wohnungsunternehmen allod, gegewo, FORTUNA eG, WG Marzahner Tor. Der Garten der Begegnung konnte an diesem Termin einmal so richtig zeigen, „was alles so in ihm steckt“. mehr
  • Ein Gemeinschaftsprojekt der Kita „Sonnenschein“ mit dem Tagore-Gymnaisum

    "Vorhang auf und Bühne frei!" heißt es seit dem 8. Mai im Theaterraum der Kita „Sonnenschein“. Dieser wurde von den Schülerinnen und Schüler des Tagore Gymnasiums gemeinsam mit den vier- und fünfjährigen Kindern der Kita verschönert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. mehr
  • Spielplatztreffen

    Am Donnerstag, den 04.006.2015 von 16:00 bis 18:00 findet auf dem Spielplatz im Innenhof Märkische Allee/Mehrower Allee/Walter-Felsenstein-Straße (hinter der Mehrower Allee 12) das Spielplatztreffen statt. mehr
  • Spiel & Bewegung im Bürgerpark

    Wohin nach der Kita oder Schule? Am besten in den Bürgerpark. Dort werden jeden zweiten Mittwoch von 16:00 bis 18:00 Uhr Bewegungsspiele veranstaltet und Spielgerate verliehen. Treffpunkt ist an der Halfpipe. mehr
  • Sommerputz Garten der Begegnung und Umgebung

    Machen Sie mit! - Helfende Hände sind gefragt! Am Mittwoch, den 10. Juni 2015 findet ab ab 10.00 Uhr der große Sommerputz im Garten der Begegnung und in dessen Umgebung statt. Müll & Co. sollen in unserem schönen Quartier keine Chance bekommen. Da ist mit anpacken wichtig. Treffpunkt ist an der Ludwig-Renn-Straße 33 B. Für Spaß und das leibliche Wohl ist gesorgt! mehr
  • Entspannung für Körper, Geist und Seele mit Spiel, Spaß und Wellness

    Entspannung für Körper, Geist und Seele mit Spiel, Spaß und Wellness könnnen Sie im Garten der Begegnung, Ludwig-Renn-Straße 33B, 12679 Berlin erleben. An den untenstehenden Terminen, jeweils von 10:00 bis 14:00 Uhr. mehr
  • Berliner Stadtspaziergänge

    Noch in diesem Monat führt Wolfgang Hambruch wieder ehrenamtlich den seine beliebten Stadtspaziergänge durch. Die drei Touren führen uns dieses Mal in das Europa nach dem zweiten Weltkrieg (im Deutschen Historischen Museum), in die Friedrichstraße und ihre interessanten Nebenstraßen und rund um die Museumsinsel. Treffpunkt ist immer jeweils um 9:00 Uhr am S-Bahnhof Raoul-Wallenberg-Straße. mehr
  • Landestypisch kochen

    Leckere, teils exotische Speisen zuzubereiten, ist für die Marzahnerinnen und Marzahner im Quartiersgebiet Mehrower Allee schon lange ein gern geübtes Vergnügen. Drei bis vier Mal im Jahr treffen sich die Nachbarinnen, meist sind es Frauen, an den unterschiedlichsten Orten und los geht`s. mehr
  • Tag der Nachbarschaft

    Wie jedes Jahr trafen sich Bewohnerinnen und Bewohner am 3. Dienstag im Mai, um gemeinsam mit ihren Nachbarn den Europäischen Tag der Nachbarschaft zu feiern. mehr
  • Kunst im Islam

    Am 27. Mai 2015 gab Dr. Rufat Sattarov aus Aserbaidschan, Islamwissenschaftler und Dozent an der Freien Universität zu Berlin, Einblicke über den Koran, muslimisches Leben und Kunst im Islam im Gewerkschaftlichen KIEZ-Treff mehr
  • Sommerputz auf dem Beachvolleyballplatz

    Der Beachvolleyballplatz im Gebiet an der Mehrower Alle am Rande des großen Sportplatzes war mit Unkraut ziemlich zugewachsen. Dem Aufruf des Quartiersmanagements, die Anlage spieltauglich zu machen, folgten sieben Jungen. Die Arbeit wurde mit Grillwürsten belohnt. Am 16.07.2015 von 12 bis 18 Uhr findet dann das interkulturellen Beachvolleyballturnier statt. mehr
  • Interkulturelles Picknick – ein angesagter Nachbarschaftstermin mit Tradition

    Schon lange treffen sich Nachbarinnen und Nachbarn zum Abschluss der Frühjahrssaison an einem der schönsten Orte im Quartier, dem Garten der Begegnung, und feiern fröhlich den kommenden Sommer. So trafen sie sich in alter Tradition am 17. Juni 2015 unter blühenden Bäumen inmitten der Hochhäuser mehr